x
Informative

This website or third parties tools used by this make use of cookies necessary for the operation and useful for the purposes described in the cookie policy.
If you want to learn more or deny the approval of all or some cookies, see the cookie policy.
By closing this banner, scrolling this page, clicking on a link or continuing navigation in any other way, you consent to the use of cookies.
Home / NEWS / NEWS UND PRESS

Gegrilltes Dressing: Die Bonamini-Auswahl, die perfekt dazu passt

Gegrilltes Dressing: Die Bonamini-Auswahl, die perfekt dazu passt

Gegrilltes Dressing: Die Bonamini-Auswahl, die perfekt dazu passt

Die Ankunft des Sommers, das Einsetzen der Hitze und die Verlängerung der Tage lassen jeden von uns das völlig vernünftige und gewünschte Verlangen nach etwas “anderem” wachsen; das etwas, das fast völlig anders ist als die Monotonie, die in der kalten Zeit erlebt wurde, die gerade vergangen ist.

Die Suche nach diesem Reiz entwickelt sich sowohl im Freien als auch außerhalb des Hauses und innerhalb der Wände unseres Hauses und insbesondere in der Küche oder einfach auf unserem Tisch.

In unserem Fall möchten wir immer wieder unterschiedliche Ideen und Zusammenhänge mit der Welt des nativen Olivenöls finden, mit der wir tief verbunden sind und die sich regelmäßig als einer der Eckpfeiler jedes Themas im kulinarischen und anderen Bereich herausstellt.

Und wie können wir deshalb die Idee des kostbaren nativen Olivenöls extra mit dem Thema “kulinarische Freiheit” verbinden? Einfach … nehmen Sie die klassische Aktivität, die wir Italiener seit jeher gerne machen, wie den berühmten Frühlingsgrill, fügen Sie die richtige Dosis gutes italienisches Olivenöl extra vergine hinzu und hier haben Sie Ihre Antwort, aber nicht nur … sogar die leckerste Methode, um dem langweiligen Alltag zu entfliehen.

Liebhaber von gutem Essen, Qualität Made in Italy-Produkten wie Olivenöl extra vergine und erfahrenen kulinarischen Experten haben uns immer von den klassischsten Aktivitäten angezogen, deren Auswahl an jedem Feiertag wie Ostermontag, 1. Mai, August, fällt 15. … zeitloses Grillen! Dank der Verwendung unvermeidlicher Produkte wie gutem Fleisch mit Ad-hoc-Marinierung oder der perfekten Sauce mit dem richtigen nativen Olivenöl extra können wir unseren Gaumen entlasten, aber dank der gegebenen Möglichkeit auch unseren Seelen Frieden geben einen perfekten Tag zu verbringen, voller Gesellschaft, des richtigen und des begehrten Essens.

Aber kein Geschwätz mehr, lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Produkte aus der großen Auswahl an nativem Olivenöl extra und anderen Bonamini-Gewürzen die richtigsten Antworten auf die Frage sind: “Wie man gegrilltes Fleisch würzt?”

Marinieren Sie Ihr Fleisch auf dem Grill mir unseren klassischsten Evos


Es wird gesagt, dass das Marinieren von Fleisch wie Dehnen ist, was wichtig und notwendig ist. Aber seien Sie vorsichtig… und wenn Sie sich schlecht oder über einen längeren Zeitraum dehnen, wirkt sich dies negativ auf die Muskeln aus. Auch das Marinieren für gegrilltes Fleisch muss mit den richtigen und richtigen Vorsichtsmaßnahmen erfolgen. Verantwortungsbewusst marinieren. Die Sauce muss das Fleisch zarter machen, so dass bereits 15/20 Minuten den Unterschied ausmachen. Wichtig ist jedoch, dass Sie immer weniger als 24 Stunden marinieren.

Eine der wichtigsten Zutaten für die perfekte Marinierung von gegrilltem Fleisch ist die gesündeste Fettquelle, die in unserer Küche immer einen Ehrenplatz findet: Olivenöl. In Kombination mit den anderen wesentlichen Bestandteilen wie Essig oder Zitronensaft, Salz und verschiedenen Aromen entsteht das perfekte Rezept, um das leckerste Gewürz für gegrilltes Fleisch zu erhalten.

Obwohl die Grundregel die Verwendung jeder Art von Öl zum Marinieren erlaubt, empfehlen wir immer die Verwendung eines extra nativen Öls wegen seines Geschmacks und seiner Qualität. mit einem niedrigeren Rauchpunkt als andere Fettquellen, aber dennoch mit einer wichtigen Antihaftfunktion, und das wird Ihren Grill sicherlich mit diesem echten Geschmack bereichern.

Wenn wir über Echtheit sprechen, sprechen wir über Bonamini und insbesondere über unsere Auswahl an nativem Olivenöl extra, das die beiden klassischsten und historischsten unserer Produkte enthält: Santa Giustina und Valsecca. Zwei Evos von gleicher Qualität, gleich gut und gleich geschätzt, aber Sie wissen, wir sind alle verschieden und jeder von uns hat seine Vorlieben. Wir haben unsere, aber lassen Sie uns erklären, wie sich diese beiden nativen Olivenöle extra unterscheiden, damit Sie Ihre Wahl treffen können.

Valsecca ist das klassische Olivenöl aus Norditalien, das mit natürlich delikaten Sorten wie unserem einheimischen Favarol und Grignano hergestellt wird. Es eignet sich als eines der ausgewogensten unserer nativen Olivenölproduktionen. Dank seines ausgewogenen Geschmacks in all seinen süßen, bitteren und würzigen Bestandteilen eignet es sich für Fisch- und Weißfleischgerichte, als Marinade für den Grill oder auf gekochtem Gemüse, der klassischen Begleitung zu unserem gegrillten Mittagessen.

Wenn Sie es dagegen vorziehen, etwas mehr zu wagen, fällt die logischste Wahl auf eines der beliebtesten nativen Olivenöle extra, unser Santa Giustina. Dieses Olivenöl extra vergine wird aus einer Auswahl überwiegend grüner Oliven hergestellt und schafft die perfekte Verbindung zwischen dem duftenden Duft von Blättern und frischen Früchten und seinem aromatischen und entscheidenden Geschmack. Das klassische gute Olivenöl aus dem Frantoio, ein Nieselregen auf Bruschetta, als Gewürz für reichhaltige Sommersalate oder in diesem Fall die perfekte Sauce zum Marinieren Ihres gegrillten Fleisches.Wir geben Ihnen einige Ratschläge: Wenn Sie Santa Giustina verwenden, bezweifeln wir, dass Sie andere Gewürze hinzufügen müssen. Er macht schon alles!

Gewürze für gegrilltes Fleisch: die besondere Auswahl


Wenn andererseits Ihr Geschmack mit diesen etwas exzentrischeren Aromen besser passt, verzweifeln Sie nicht, wie immer bei Frantoio Bonamini, unter unserer besten Auswahl an nativem Olivenöl extra, wir haben etwas, das für Sie richtig sein könnte.Die Verwendung dieser Leckereien auf der Basis von nativem Olivenöl extra könnte auch den genauen Schritt des Marinierens einfacher und schneller machen, indem einige Zutaten, die als “einfach” gelten, weggelassen werden und stattdessen ein einziges Lebensmittel verwendet wird, das sie alle enthält.

Haben Sie jemals von aromatisierten Ölen gehört? Und könnte dies Ihrer Meinung nach eine praktikable Alternative für Ihre perfekte gegrillte Fleischmarinade sein? Wir glauben es und dies sind unsere bereits getesteten und verkosteten Tipps, die selbst die skeptischsten Seelen bekehrt haben.

• Natives Olivenöl mit Rosmaringeschmack: mit natürlichem Aroma von Rosmarin und getrocknetem Rosmarin, besonders geeignet zum Würzen von Braten, Marinieren von gegrilltem Fleisch, weißer Focaccia und natürlich auf den unvermeidlichen Ofenkartoffeln, der Lieblingsbeilage für Jung und Alt.
• Natives Olivenöl extra mit Zitronengeschmack: Mit natürlichem Zitronenaroma verleiht es allen süßen und herzhaften Zubereitungen einen exotischen Touch. Zusätzlich zum Ersetzen der klassischen Zitronenschale bei der Zubereitung von weichen Kuchen ersetzt sie den “Säure” -Faktor in der Marinierphase. Und es ist auch das perfekte Gewürz für gegrillte Fischgerichte oder frische Sommersalate.
• Natives Olivenöl extra mit Knoblauchgeschmack: Mit kleinen Stücken getrockneten Knoblauchs und 2% natürlichem Aroma ist es das vielseitigste unserer aromatisierten Aromen. Hervorragende Basis für sautierten oder für den klassischen “Knoblauch, Öl und Chili-Pfeffer (auch dieses extra native Olivenöl Bonamini erhältlich)”, findet aber seine größte Verwendung nicht nur für das klassische gegrillte Fleisch, sondern auch für die obligatorische Begleitung bei dieser Art von Veranstaltung findet statt: Gegrillte Gemüsemischungen.

Was sagst du? Konnten wir Sie davon überzeugen, dass Sie Ihren Geschmackshorizont erweitern können, auch wenn Sie sich fragen, was die perfekten Gewürze für gegrilltes Fleisch sind?

Grillen? Mit Wein anstelle von Olivenöl marinieren

Wenn Sie immer in der Stimmung für Experimente sind und die Idee mögen, etwas anderes als das klassische Grundrezept vorzuschlagen, ist hier ein weiterer Tipp: Das Marinieren von gegrilltem Fleisch mit Wein könnte in der Tat die perfekte Alternative zur Verwendung des Öls sein Teil wie natives Olivenöl extra. Warum sagst du? Lass es uns gemeinsam herausfinden!

Eine alkoholische Marinade hat die Fähigkeit, Ihr gegrilltes Fleisch weicher, sehr lecker und absolut trocken und fadenziehend zu machen. Der Wein zu verwenden? Streng rot und streng hochwertig.

Neben dem breiten Angebot an Evos sticht unsere Auswahl an Cort’Emilia Bonamini-Weinen in unseren Regalen mit Leichtigkeit hervor, darunter drei verschiedene Rotweinsorten. Ein Valpolicella DOC, ein Valpolicella Ripasso DOC Superiore und ein Amarone Valpolicella DOGC. Wichtige Namen für gleich unterschiedliche und dicke Produkte. Aber wir sind in erster Linie Produzenten von nativem Olivenöl extra und anschließend große Liebhaber eines guten Glases Rotwein, das in ausgezeichneter Gesellschaft verkostet wird. Das ist also unser letzter Tipp …

Möchten Sie die Karten auf dem Tisch ändern, um die perfekte Marinade zuzubereiten? Und haben Sie daran gedacht, Olivenöl durch die hervorragende Alternative zu Rotwein zu ersetzen? Verwenden Sie unseren Valpolicella DOC, den klassischen Tafelwein oder in diesem Fall eine Marinade. Was Ripasso und Amarone betrifft, so sind wir in diesem Fall der Meinung, dass diese Weine stattdessen als Beilage zu Ihrem Grill getrunken werden sollten, der zuvor mit dem leckersten nativen Olivenöl extra aus der Bonamini-Auswahl mariniert wurde.

 
 

FRANTOIO BONAMINI S.R.L.

Loc. S. Giustina, 9A - Illasi - Verona - Italy
P.IVA 04166510232
Tel. +39 045 6520558 - Fax +39 045 6528133

Newsletter Abonnieren

Füllen Sie das formular aus, um unseren newsletter zu abonnieren



info@oliobonamini.com
Privacy Policy

CREDITS: Future Smart